Die Hyperbel

zum Geogebra-Menü

Eine Hyperbel ist definiert als die Menge aller Punkte der Zeichenebene, für die die Differenz der Abstände zu zwei gegebenen Punkten, den so genannten Brennpunkten F1 und F2, konstant gleich 2a ist.
Bewege den Punkt P mit der Maus beiderseits von M. Beobachte die gleichbleibende Differenz von l1 und l2, den so genannten Leitlinien.
Du kannst aber auch den Abstand AM (a) bzw. F1M (e) mit den Schiebereglern verändern.

Sorry, the GeoGebra Applet could not be started. Please make sure that Java 1.4.2 (or later) is installed and active in your browser (Click here to install Java now) Die Geraden u und v sind die Asymptoten der Hyperbel. Ihnen nähert sie sich immer mehr an, ohne sie zu erreichen.

Gerald Obermaier, erstellt mit GeoGebra